Samstag, 4. Juli 2015

Süßlupinennocken mit gebratenem Tofu und Fenchelsalat {Sweet Lupins with Fried Tofu and Fennel Salad}

Lange war es hier ruhig. Das hing zum einen an meinem etwas zu vollen Terminkalender und zum anderen an meiner Kreativitätslosigkeit. Ich hatte Lust etwas Neues auszuprobieren, aber wusste nicht was. Mir ist nichts eingefallen. Manchmal muss man dann einfach Pause machen, durchatmen, um wieder mit voller Kraft durchzustarten. Obacht, das ist eine Metapher und die gilt nicht nur für gestresste Blogger sonder für alle denen es ab und zu mal zu viel wird. 

Quelle: tcpermaculture.blogspot.com

Nun wie dem auch sei, die Kreativitätsflaute ist vorüber. Ich habe was neues für mich entdeckt,  Süßlupinien. Wenn das für euch genauso neu ist wie für mich, dann fragt ihr euch jetzt bestimmt "Süßlu... was?  Süßlupinien sind eine "süße" Zuchtvariante der Lupine. Die geschälten, gerösteten und geschroteten Kerne der eiweißreichen Hülsenfrucht enthalten viel Vitamin B12 und das ist besonders für euch Veganer ein Pluspunkt! Ich selbst bin zwar keine Veganerin, aber ein gesunder Mehlersatz kann mir auch nicht schaden. Lupinien sind die Pflanzen die meist so wunderschön, lila leuchten. Ich kannte die bisher nur als Zierpflanze, mir war nicht bewusst, dass man daraus auch sehr proteinreiches Mehl gewinnen kann (40g Proteine und nur 10g Kohlenhydrate pro 100g).




Sonntag, 31. Mai 2015

Cheesecake Brownies mit Macadamianüssen und Blaubeeren

Heute habe ich ein Rezept für euch das zu allen Gelegenheiten passt und quasi jedem schmeckt (zumindest kann ich mir nicht vorstellen, wem diese kleinen Wunderknaben nicht schmecken sollten). Wenn ich nur den Namen laut ausspreche, „Cheesecake Brownies mit Macadamianüssen und Blaubeeren“, läuft mir schon das Wasser im Munde zusammen. Geht es euch da nicht genauso?



Samstag, 9. Mai 2015

Himbeerschnitten und ein neues Lieblingsbuch {Raspberry Triangles}

Heute möchte ich euch mein momentanes Lieblingsbackbuch vorstellen, „Skandinavisch Backen“. Vor zwei Wochen klingelte der Postbote und überreichte mir diesen 287 Seiten starken Wälzer. Ich war erst einmal verdutzt über mein unverhofftes Glück, da das Buch mehr oder weniger ein Geschenk von Blog dein Buch und somit Überraschungspost war. Beim ersten Blättern sind mir gleich die wunderschönen Foodfotos aufgefallen. Ob Schichttorte, Orangen-Dinkelkuchen oder skandinavisches Roggenbrot, alles ist wunderbar in Szene gesetzt und macht sofort Lust auf nachbacken und vor allem naschen.


Sonntag, 26. April 2015

Das Glück kommt selten allein: Zweifache Schokoladen Tarte {I'm a lucky gal: Double Chocolate Tart}

Auf direktem Weg in den Himmel

Es war einmal an einem wunderschönen Sonntagmorgen. Da griff ich zum Handmixer und backte den schokoladigsten Schokoladenkuchen, den die Welt wohl jemals gesehen hatte. Vorsicht, meine neuste Kreation hat es doppelt in sich. Eine dunkle Schokoladentarte ist nicht genug, sie wird noch gekrönt von einer weißen Schokoladenhaube. Deswegen heißt sie bei uns auch die Tarte die doppelt glücklich macht. Doppelt Schokolade = doppeltes Glück.


Sonntag, 19. April 2015

Frühlingssalat mit gebackenem Ziegenkäse und mein Frühlingsoutfit

Der Sommer steht vor der Tür. Aber bis dieser sich richtig zeigt, genieße ich erst einmal die ersten Sonnenstrahlen in diesem wunderschönen, aber doch noch etwas kühlen Frühling. Ich bin derzeit verstärkt auf der Suche nach neuer Frühlingskleidung, die auch bürotauglich ist. Der Trenchcoat von Zara in Kombination mit dem Jumpsuit und den Tango Pumps von Valentino wären ein perfektes Office-Outfit. Dazu noch die Noé Monogram von Louis Vuitton und das Outfit ist komplett. Ich muss zugeben, in die Noé von LV habe ich mich verliebt. Aber so ein Kauf muss wohl überlegt sein, schließlich leistet man sich nicht alle Tage so ein teures Stück.


Donnerstag, 9. April 2015

Banana Chocolate Smoothie und meine Lieblinge für den Sport

In München hat der Sommer Einzug gehalten. Bei 20°C und Sonne satt bekomme ich richtig Lust, mich in meine Sportklamotten zu schmeißen und raus in die Natur zu gehen. Leider bin ich im Moment erkältet und muss das Bett hüten. Aber da bleibt für mich genug Zeit, sich schon einmal Inspiration zu holen und zu hoffen, dass es mir schnell wieder besser geht. Meine derzeitigen Lieblinge habe ich euch in einem Moodboard zusammengestellt. Die Farbe pink dominiert deutlich, denn das ist für mich derzeit die Sommerfarbe, wenn es um Sportklamotten geht. Weitere tolle Ideen für Sportoutfits kann man sich auch bei Lindarella holen.



Sonntag, 8. März 2015

Baileys Cupcakes {Irish Cream Cupcakes}

Einmal in der Woche treffe ich mit den Besten zu einem Mädelsabend. Auch wenn ich mir nicht mehr ganz so sicher bin, ob wir dazu noch „Mädelsabend“ sagen dürfen. Schließlich sind wir alle Ende 20, Anfang 30. Da sollte man das eher als einen Damenabend titulieren. Aber das hört sich einfach viel zu förmlich an, daher bleibt es bei dem Mädelsabend.



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...